Wir sind vom 13.08.2018 bis zum 31.08.2018 erst ab 14 Uhr telefonisch erreichbar. Vielen Dank für Ihr Verständnis

Wertgarantie Gewährleistungsverlängerung: Elektrogeräte-Versicherung nach Maß

alleshifi.de arbeitet ab sofort mit WERTGARANTIE Technische Versicherung AG zusammen um Ihren neuen Fernseher optimal zu schützen (nur in Verbindung mit einem bei uns erworbenen Gerät).

Sie möchten optimalen Schutz für Ihre Elektrogeräte? Versicherung gegen Reparaturkosten und Garantieverlängerung im Komplettpaket gibt es bei uns über den Anbieter WERTGARANTIE. Schützen Sie Ihren wertvollen neuen LED Fernseher.

Versicherung und Garantieverlängerung sind die perfekte Ergänzung zur gesetzlichen Gewährleistung und bewahren Sie zudem vor teuren Reparaturrechnungen.

Mit WERTGARANTIE können Sie sich Reparaturkosten künftig sparen. Schützen Sie Ihre Geräte gegen alle Eventualitäten – Weltweit und zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Sie erhalten Reparaturkosten-Übernahmen bei Defekten durch:

  • Materialfehler (Plus 3 Garantie und Premium Garantie)
  • Konstruktionsfehler (Plus 3 Garantie und Premium Garantie)
  • Produktionsfehler (Plus 3 Garantie und Premium Garantie)
  • Displaybruch/Panelbruch (Premium Garantie)
  • Unsachgemäße Handhabung (Premium Garantie)
  • Brand/Blitzschlag (Premium Garantie)
  • Implosion/Explosion (Premium Garantie)
  • Wasser- und Feuchtigkeitsschäden (Premium Garantie)
  • Verschleiß sowie Fall- und Sturzschäden (Premium Garantie)
  • Akku-Schäden (Premium Garantie)

Wir bieten Ihnen über die WERTGARANTIE eine schnelle und einfache Schadenregulierung sowie freundlichen Service und kompetente Beratung.

Einfach. Gut. Geschützt. Seit 1963.


Häufige Fragen und Antworten


Was kostet mich eine Gewährleistungsverlängerung und wie kauf ich diese?

Wir versuchen den Service und die Preise so einfach und trasparent wie möglich zu halten.
Der Preis ist abhängig vom Artikelpreis und gewünschten Service (Plus 3 Garantie oder 5 Jahre Komplettschutz). Den Preis sehen Sie bei den Artikel wo der Service angeboten wird:



Was ist zu tun im Schadensfall?

Bitte wenden Sie sich an den alleshifi.de Kundendienst. Halten Sie bitte in jedem Fall Ihre Kaufrechnung bereit.

Wie wird ein Service-Termin vereinbart?

Nachdem Ihre alleshifi.de Bestellung in den Versand gegangen ist, kontaktiert Sie unser Service-Techniker und stimmt mit Ihnen einen Termin ab.

Ausschlüsse

Dieses Angebot gilt nicht für gewerbliche Nutzung. Risikoausschlüsse sind Ziffer 2 d) Geräteschutz-Bedingungen zu entnehmen.



5 Jahre Premium Garantie (Download Datenblatt) Mit unserer günstigen 5 Jahre Premium Garantie dehnen Sie ganz einfach und direkt beim Kauf Ihre 2-jährige Gewährleistung für Ihr neues Gerät auf volle 5 Jahre Schutz aus.

Zusätzlich zu der gesetzlichen Gewährleistung schützt Sie die 5 Jahre Premium Garantie vom 1. Tag an gegen Reparaturkosten. Sie erhalten volle Reparaturkosten-Übernahme bei Defekten, z. B. bei Fall-/Sturzschäden, unsachgemäßer Handhabung oder Wasser-/Feuchtigkeitsschäden. Ersatzgerät gleicher Art und Güte bei Totalschaden.

Zusätzlich erhalten Sie bis zu 300 Euro Kostenbeteiligung, z. B. bei Raub/Einbruchdiebstahl oder Folgeschäden durch Gerätedefek. Nutzen Sie den Schutz der 5 Jahre Premium Garantie für Technik von A–Z: z. B. für Auto-HiFi, TV-Geräte, Geschirrspüler, Kameras oder Notebooks.

5 Jahre Garantie-Bedingungen

1. Allgemeines

a) Der Garantiegeber gewährt dem Garantienehmer gegen Zahlung einer Einmal-prämie die 5 Jahre Garantie gemäß den nachstehenden Garantie-Bedingungen auf das erworbene Gerät. Die Erfüllung und Abwicklung dieser Garantie einschließlich der zu diesem Zweck notwendigen Speicherung, Verarbeitung und Nutzung der Daten des Garantie-nehmers überträgt der Garantiegeber auf den Servicepartner Deutsche Garantie Gesellschaft mbH. Der Garantienehmer kann seine Ansprüche auch direkt gegenüber dem Servicepartner geltend machen. Die Garantie ist durch die WERTGARANTIE AG versichert. Gesetzliche Gewährleistungsrechte werden von diesem Geräteschutz nicht berührt.
b) Die 5 Jahre Garantie-Bedingungen gelten weltweit, sofern das Gerät in der Bundesrepublik Deutsch-land repariert wird.

2. Inhalt der 5 Jahre Garantie

a) Für das erworbene neue Elektrogerät wird nach Ablauf der zweijährigen gesetzlichen Hersteller-/Fachhändler-Gewährleistung für weitere 36 Monate Geräteschutz gegen Material-, Konstruktions- und Fabrikationsfehler gewährt. Tritt im 3. bis 5. Jahr nach Kauf ein Gerätedefekt aufgrund solcher Fehler auf, begründet dies die Rechte aus der 5 Jahre Garantie, ohne dass der Garantienehmer nachweisen muss, dass der Fehler bereits bei Geräteübergabe vorlag.
b) Ab Vertragsbeginn besteht Geräteschutz bei Zerstörung oder Beschädigung der geschützten Sachen durch Fall-/Sturzschäden, Wasser-/Feuchtigkeitsschäden, unsachgemäße Handhabung, Brand/Blitzschlag, Implosion/ Explosion und Elektronikschäden.
c) Zusätzlich zu den Leistungen nach a) und b) erhält der Garantienehmer ab Vertragsbeginn bis zu 300 € Kostenbeteiligung bei:
• Raub und Einbruchdiebstahl, auch aus einem verschlossenen Kraftfahrzeug, für die Ersatzbeschaffung, maximal jedoch den Zeitwert des geschützten Gerätes im Zeitpunkt des Schadeneintritts.
• einem Defekt an einem geschützten Wäschetrockner für die Wiederbeschaffung der deshalb im Wä-schetrockner versengten oder verbrannten Kleidungsstücke.
• einem Defekt an einer geschützten Waschmaschine für die Wiederbeschaffung der deshalb in der Waschmaschine beschädigten Kleidung.
• einem Defekt eines geschützten Gefriergerätes für die Wiederbeschaffung des deshalb im Gefriergerät verdorbenen Gefriergutes.
• einem Defekt am geschützten TV-Gerät für Schäden an Einrichtungsgegenständen, die durch das versicherte Schadenereignis entstanden sind.
d) Geräte, die gewerblich genutzt werden, Gebrauchtgeräte sowie Mobiltelefone, Smartphones und PDA sind nicht Vertragsgegenstand. Eine gewerbliche Nutzung liegt vor, wenn mit dem zu schützenden Gerät Geld verdient wird (z.B. durch Vermietung) oder eine überdurchschnittliche Nutzung vorliegt (z.B. Waschmaschine im Waschsalon oder Frisörsalon, Kaffeevollautomat in Gastronomie, Fernseher in Sportsbar, PC in Internetcafé). Geräte die auch beruflich genutzt werden (z.B. im Rahmen eines freien Berufes wie Architekt, Arzt oder Rechtsanwalt) sind geschützt.
e) Der Schutz besteht nicht für Schäden, die der Garantienehmer vorsätzlich herbeigeführt hat; die nicht die Funktion der Sache beeinträchtigen, wie insbesondere Schrammen und Schäden an der Lackierung; die unter die Gewährleistung des Herstellers oder Fachhändlers fallen; durch Verschleiß, an oder durch Betriebssoftware/Zusatzsoftware oder mobile/n Datenträger/n, durch Computerviren, Daten-/Softwareverlust, Programmierungsfehler; an oder durch Verbrauchsmaterialien; durch Reparaturarbei-ten und Eingriffe nicht autorisierter Stellen; durch nicht bestimmungsgemäßen Gebrauch; durch Kern-energie, Erdbeben, Terror oder Kriegsereignisse jeder Art, Bürgerkriege oder innere Unruhen.
f) Im Garantiefall wird der Garantienehmer von den Kosten der Reparatur des defekten Gerätes bzw. Geräteteils (Wiederinstandsetzung oder Erneuerung einschließlich Arbeitslohn und Wegegelder) freige-stellt.
g) Ist im Garantiefall die Reparatur des Gerätes wirtschaftlich oder tatsächlich unmöglich, so erfolgt die 5 Jahre Garantie-Leistung durch Aushändigung eines Gerätes gleicher Art und Güte. Gleicher Art und Güte bedeutet, dass das neue Gerät eine vergleichbare Ausstattung und Leistung besitzt. Ein wirtschaft-licher Totalschaden im Sinne dieser Bedingungen liegt vor, wenn die Reparaturkosten den Zeitwert des defekten Gerätes im Schadenzeitpunkt übersteigen. Die 5 Jahre Garantie-Leistung ist begrenzt auf den Zeitwert des versicherten Gerätes im Zeitpunkt des Schadeneintritts. Es besteht die Möglichkeit der Zuzahlung zum Erhalt eines höherwertigen oder eines den Zeitwert des defekten Gerätes im Zeitpunkt des Schadeneintritts übersteigenden gleichwertigen Ersatzgerätes. Die Garantieleistung erfolgt Zug-um-Zug gegen Herausgabe und Übereignung des defekten Gerätes.
h) Wird das Gerät beruflich genutzt und ist der Garantienehmer vorsteuerabzugsberechtigt, erfolgt die Freistellung von den Reparaturkosten bzw. der Geräteersatz im Wert des Nettobetrages ohne Umsatz-steuer.
i) Grundsätzlich gilt eine subsidiäre Haftung als vereinbart, d.h. anderweitige Garantien der Geräteher-steller, bestehende Versicherungen sowie sämtliche sonstige Haftungen oder vertragliche Verpflichtun-gen Dritter sind vorrangig zu belasten.

3. Abschluss der 5 Jahre Garantie

Die 5 Jahre Garantie kann mit dem Kaufvertrag oder bis zu 12 Monate nach Kauf des Gerätes abge-schlossen werden.

4. Beginn/Ende der 5 Jahre Garantie

a) Der Vertrag beginnt mit Abschluss der 5 Jahre Garantie und Zahlung des Beitrages.
b) Der Vertrag läuft ab Abschluss der 5 Jahre Garantie bis zum Ablauf des 5. Jahres nach Gerätekauf. Der Garantieschutz gemäß Ziffer 2 a) besteht für das 3. bis 5. Jahr nach dem Gerätekauf.
c) Der Vertrag endet auch mit Raub, Einbruchdiebstahl und Totalschaden des geschützten Gerätes.

5. Prämie

Der Beitrag wird als Einmalprämie bei Abschluss der 5 Jahre Garantie erhoben. Die Beiträge sind nach Geräteverkaufspreisen (brutto) gestaffelt und pro registriertem Gerät aus dem Produkt-Informationsblatt der 5 Jahre Garantie ersichtlich.

6. Garantiefall

a) Bei der Anmeldung von Garantieansprüchen übermittelt der Garantienehmer dem Garantiegeber unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 1 Monat nach dem Garantiefall, die 5 Jahre Garantie mit Kassenbon / Rechnung für das geschützte, defekte Gerät.
b) Bei Einbruchdiebstahl und Raub hat der Garantienehmer dem Garantiegeber unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 1 Monat nach dem Garantiefall, die 5 Jahre Garantie mit Kassenbon /. Rechnung für das geschützte Gerät und den Nachweis über Stellung der Strafanzeige bei der Polizei einzureichen.

7. Übergang der 5 Jahre Garantie auf nachfolgende Eigentümer

Diese 5 Jahre Garantie ist produktbezogen und kann innerhalb der Garantiezeit von jeder Person, die das Produkt legal erworben hat, in Anspruch genommen werden.


Plus 3 Geräteschutz (Download Datenblatt) Service plus Sicherheit
Mit unserem Plus 3 Geräteschutz können Sie jetzt beim Kauf Ihr Neugerät nach Ablauf der 2-jährigen Gewährleistung für weitere 36 Monate gegen Reparaturkosten durch Material-, Konstruktions- und Produktionsfehler schützen.

Das bedeutet für Sie:
• Kostenlose Reparaturen bzw. Erstattung des Gerätezeitwertes
• Einmaliger geringer Beitrag Sichern Sie sich jetzt den Plus3 Geräteschutz!

Plus3 Geräteschutz-Bedingungen

1. Allgemeines

a) Der Fachhändler gewährt dem Kunden gegen Zahlung einer Einmalprämie den plus3 Geräte-schutz gemäß den nachstehenden plus3 Geräteschutz-Bedingungen auf das erworbene Gerät. Die Erfüllung und Abwicklung dieses Geräteschutzes einschließlich der zu diesem Zweck not-wendigen, Speicherung, Verarbeitung und Nutzung der Daten des Kunden überträgt der Fach-händler auf den Servicepartner Deutsche Garantie Gesellschaft mbH. Der Kunde kann seine Ansprüche auch direkt gegenüber dem Servicepartner geltend machen. Dieser Geräteschutz ist durch die WERTGARANTIE AG versichert. Gesetzliche Gewährleistungsrechte werden von diesem Geräteschutz nicht berührt.
b) Die plus3 Geräteschutz-Bedingungen gelten weltweit, sofern das Gerät in der Bundesrepublik Deutschland repariert wird.

2. Inhalt des plus3 Geräteschutzes

a) Für das erworbene neue Elektrogerät wird nach Ablauf der 2-jährigen gesetzlichen Hersteller-/Fachhändler-Gewährleistung für weitere 36 Monate Geräteschutz ausschließlich für Schäden durch Material-, Konstruktions- und Fabrikationsfehler gemäß den gesetzlichen Gewährleis-tungsbestimmungen der Bundesrepublik Deutschland gewährt.
b) Im Schadenfall wird der Kunde von den Kosten der Reparatur des defekten Gerätes bzw. Geräteteils (Wiederinstandsetzung oder Erneuerung einschließlich Arbeitslohn und Wegegeld des Fachhändlers) freigestellt. Wird das Gerät beruflich genutzt und ist der Kunde vorsteuerabzugs-berechtigt, erfolgt die Freistellung von den Reparaturkosten in Höhe des Nettobetrages ohne Umsatzsteuer.
c) Ist im Schadenfall die Reparatur des Gerätes wirtschaftlich oder tatsächlich unmöglich, so erfolgt die plus3 Geräteschutz-Leistung durch Erstattung des Zeitwertes des defekten Gerätes im Zeitpunkt des Schadeneintritts. Die Leistung erfolgt Zug-um-Zug gegen Herausgabe und Über-eignung des defekten Gerätes. Ein wirtschaftlicher Totalschaden im Sinne dieser Bedingungen liegt vor, wenn die Reparaturkosten den Zeitwert des defekten Gerätes im Schadenzeitpunkt übersteigen.
d) Geräte, die gewerblich genutzt werden, Gebrauchtgeräte, Mobilfunkgeräte, Smartphones und PDA sind nicht Vertragsgegenstand. Eine gewerbliche Nutzung liegt vor, wenn mit dem zu schützenden Gerät Geld verdient wird (z.B. durch Vermietung) oder eine überdurchschnittliche Nutzung vorliegt (z.B. Waschmaschine im Waschsalon oder Frisörsalon, Kaffeevollautomat in Gastronomie, Fernseher in Sportsbar, PC in Internetcafé). Geräte die auch beruflich genutzt werden (z.B. im Rahmen eines freien Berufes wie Architekt, Arzt oder Rechtsanwalt) sind ge-schützt. e) Grundsätzlich gilt eine subsidiäre Haftung als vereinbart, d.h. anderweitige Garantien der Gerätehersteller, bestehende Versicherungen sowie sämtliche sonstige Haftungen oder vertragli-che Verpflichtungen Dritter sind vorrangig zu belasten.

3. Abschluss des plus3 Geräteschutzes

Der plus3 Geräteschutz kann mit dem Kaufvertrag oder bis zu 12 Monate nach Kauf des Gerätes abgeschlossen werden.

4. Beginn/Ende des plus3 Geräteschutzes

a) Der Vertrag beginnt mit Abschluss des plus3 Geräteschutzes und Zahlung des Beitrages.
b) Der Vertrag läuft ab Abschluss des plus3 Geräteschutzes bis zum Ablauf des 5. Jahres nach Gerätekauf. Der Geräteschutz besteht für das 3. bis 5. Gerätejahr.
c) Der Vertrag endet auch mit Totalschaden des geschützten Gerätes.

5. Prämie

Der Beitrag wird als Einmalprämie bei Abschluss des plus3 Geräteschutzes erhoben. Die Beiträge sind nach Geräteverkaufspreisen (brutto) gestaffelt und pro registriertem Gerät aus dem Produkt-Informationsblatt des plus3 Geräteschutzes ersichtlich.

6. Schadenfall

Bei der Anmeldung von Schadenansprüchen übermittelt der Kunde dem Fachhändler unverzüg-lich, spätestens jedoch innerhalb von 1 Monat nach dem Schadenfall, die plus3 Geräteschutz-Bestätigung mit Kassenbon / Rechnung für das geschützte, defekte Gerät.

7. Übergang auf nachfolgende Eigentümer

Dieser plus3 Geräteschutz ist produktbezogen und kann innerhalb der Geräteschutzzeit von jeder Person, die das Produkt legal erworben hat, in Anspruch genommen werden.
Wir sind vom 13.08.2018 bis zum 31.08.2018 erst ab 14 Uhr telefonisch erreichbar. Vielen Dank für Ihr Verständnis
Kontakt
alleshifi.de
Inh. Tobias Dieckmann
Mauritzstr. 23
48143 Münster
tel.0251 20384 96
kontakt(at)alleshifi.de